Besuch der BBS Wirtschaft I in Ludwigshafen durch die europapolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Heike Scharfenberger

Im Rahmen der diesjährigen Europawoche vom 2. bis 15. Mai besuchte die europapolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Heike Scharfenberger die Berufsbildende Schule Wirtschaft I in Ludwigshafen. Ziel war es, sich vor Ort mit Schülerinnen und Schülern, mit Lehrerinnen und Lehrern über aktuelle Entwicklungen in Europa auszutauschen und die vielfältigen Projekte an der Schule kennenzulernen. Heike Scharfenberger: „Es war eine lebhafte Diskussion zu vielen Themen Europas.

Ich konnte sehr engagierte Jugendliche erleben. Zum Beispiel haben sich Schülerinnen und Schüler als EU – Juniorbotschafter ausbilden lassen, die sogar einen Infopoint im Aufenthaltsraum der Schüler eingerichtet haben“.

Der Besuch in der Schule hat auch gezeigt, Europa ist ein Thema, das junge Menschen begeistert und politisiert. Schülerinnen und Schüler haben ein gutes Gespür dafür, dass es auf die drängendsten Zukunftsfragen nur eine europäische Antwort geben kann. Für Viele Schülerinnen und Schüler ist dies ein wichtiges Thema. Sie fragen sich auch, in welchem Europa sie zukünftig leben werden? Als SPD-Landtagsfraktion werden wir die gestellten Fragen aufnehmen und weiterhin für die europäische Idee werben. Es gilt die Chancen aufzuzeigen, die ein friedliches, geeintes, soziales, ökologisches und wirtschaftlich starkes Europa bietet.