Ehrung erfolgreicher Sportlerinnen und Sportler und Auszeichnung von verdienten Funktionärinnen und Funktionären in Ludwigshafen

Am 20. April 2018 wurden im Stadtratssaal viele erfolgreiche Ludwigshafener Sportlerinnen und Sportler sowie verdiente Vereinsfunktionärinnen und Vereinsfunktionäre geehrt und ausgezeichnet. Die Ehrungen erfolgte durch die Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, die auch die Funktion der Sportdezernentin innehat.

 Man konnte sehen, dass die vielen Ausgezeichneten das vielfältige und breite Sportangebot inner-halb der Stadt Ludwigshafen wieder spiegeln. Die Sportbewegung ist eine wichtige und bedeutsame Bürgerinitiative in Ludwigshafen. Ca. 42.000 Mitglieder, davon ca. 12.000 Jugendliche sind in ca. 150 Sportvereinen beheimatet und finden dort ein breites Betätigungsfeld.

 

Die Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion und Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtages Heike Scharfenberger: „Die Ludwigshafener SPD erkennt den Sport und das Ehrenamt schon immer als gleichrangige Partner, die einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag in eigener Verantwortung übernehmen. Müsste der Staat bzw. seine Gliederungen diese Aufgaben erfüllen, sehe man sich sicherlich außer Stande, diese zu erfüllen. Sowohl in personeller und finanzieller Hinsicht. Gerne nehme ich den heutigen Artikel zum Anlass, allen Vereinen, Institutionen und ehrenamtlich Tätigen für ihr großes Engagement im Interesse unserer Stadt zu danken.“