Einweihung des Pfalzmarktweges im Juli 2018

Was lange währt, wird endlich gut! Nach langjährigen Planungs- und Ausführungsphasen wurde der sogenannte Pfalzmarktweg in der Vorderpfalz am 26. Juli 2018 eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Der Pfalzmarktweg wird dafür sorgen, dass kein landwirtschaftlicher Durchgangsverkehr mehr durch den Stadtteil Ruchheim fahren muss, freut ich Ortsvorsteherin Heike Scharfenberger, MdL.

Scharfenberger: „Auch wenn Viele offensichtlich nicht mehr an eine Realisierung geglaubt haben, hat sich meine Hartnäckigkeit und die des Ortsbeirates gelohnt. Wir haben stets eine Trasse für den landwirtschaftlichen Verkehr gefordert, um die Verkehrssituation innerhalb unseres Stadtteiles zu entlasten. Nun ist die Umfahrung zum Pfalzmarkt fertiggestellt“.

„Ich möchte mich auch von dieser an dieser Stelle aus, bei allen bedanken, die zur Realisierung des Projekts beigetragen haben. Auch bei den Landwirten, die sich immer konstruktiv an den Planungen beteiligt haben“, betont Heike Scharfenberger.

Der Pfalzmarktweg beginnt am östlichen Ortseingang von Maxdorf und führt unmittelbar durch die Felder zum Pfalzmarkt bei Mutterstadt. Der Bau erfolgte in drei Bauabschnitten in einem Zeitraum von ca. 3 Jahren. Kosten: 3,9 Mio Euro. 1,8 Mio Euro kamen vom Land RLP, den Rest teilten sich die Stadt Ludwighafen und der Rhein-Pfalz-Kreis.