Gelungenes Rheinland-Pfalz- Fest in Dijon

Als ein gelungenes Rheinland-Pfalz Fest in Dijon, bezeichnet die Landtagsabgeordnete und europapolitische Sprecherin der Fraktion, Heike Scharfenberger das 21. Zusammentreffen mit den französischen Partnern in der Hauptstadt der französischen Region Burgund. Über 2000 Gäste setzten sein als Zeichen für die deutsch-französische Freundschaft in Europa.
So gibt es in Dijon auch ein Haus „Rheinland-Pfalz, eine Einrichtung des Landes die bereits seit dem Jahr 1991 besteht. Das Haus Rheinland-Pfalz arbeitet zu einem als deutsches Kulturzentrum und zum anderen auch als Mittler zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund. Als deutsches Kulturzentrum verfügt das Haus über eine Bibliothek, organisiert unter anderem Autorenlesungen, Kunstausstellungen sowie jährlich, Ende Juni das Rheinland-Pfalz-Fest.